AGB

Geltung
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fa. Pureneeds gelten für sämtliche Dienstleistungen des Online-Verkaufs über http://www.pureneeds.at gegenüber einem Vertragspartner. Abweichende Bedingungen von Seiten des Vertragspartners werden von der Fa. Pureneeds nicht anerkannt.

Vertragsabschluss
Eine vom Kunden getätigte Bestellung ist ein Angebot an die Fa. Pureneeds zum Abschluss eines Kaufvertrages. Nach erfolgter Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail an eine von ihm angegebene E-Mail Adresse, die den Eingang einer Anfrage an die Fa. Pureneeds bestätigt, jedoch keine Angebotsannahme darstellt. Der Kaufvertrag erfolgt erst mit dem Versand der Bestellung. Produkte die nicht im Versand enthalten sind unterliegen keinem Kaufvertrag.

Lieferung
Die Lieferung von Produkten erfolgt, wenn nicht anders vereinbart, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Informationen über Verfügbarkeit, Versand sowie Zustellung sind nicht verbindlich. Wird bei einer Bestellung festgestellt, dass ein gewünschtes Produkt nicht mehr vorhanden ist, wird der Besteller über eine E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail Adresse darüber in Kenntnis gesetzt.

Falls die Lieferung an eine angegebene Lieferadresse nicht möglich ist, weil die angegebene Lieferadresse nicht existent ist oder der Besteller nicht an dieser Lieferadresse angetroffen werden kann, trägt der Besteller die entstandenen Kosten.

Zahlung
Der Besteller kann den Kaufpreis mit den zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten bezahlen. Bei Nichtzahlung bzw. Rückbuchung einer bereits eingegangen Zahlung ist die Fa. Pureneeds berechtigt ein Angebot zu einem Kaufvertrag nicht anzunehmen bzw. bereits ausgelieferte Produkte wieder einzufordern bzw. die Lieferung zu stoppen. Die Ware bleibt bis zur Zahlung des vollständigen Kaufpreises im Eigentum der Fa. Pureneeds.

Preise
Alle Preise sind deutlich als Bruttopreise gekennzeichnet und enthalten somit die jeweilige Mehrwertsteuer.

Mängel
Etwaige Mängel müssen direkt bei der Fa. Pureneeds zur Information gebracht werden. Die Verjährungsfrist beträgt 12 Monate, gerechnet ab Lieferung.

Kundendaten
1. Die Fa. Pureneeds ist berechtigt, Verbindungsdaten, insbesondere Source- und Destination IP und sämtliche anderen Logfiles neben der Auswertung für Verrechnungszwecke, zum Schutz der eigenen Rechnung und der von Dritten, zu speichern und auszuwerten. Weiters dürfen diese Daten zur Behebung technischer Mängel verwendet werden

2. Die Mitarbeiter der Fa. Pureneeds unterliegen den Geheimhalteverpflichtungen des Datenschutzgesetzes. Auch die bloße Tatsache eines stattgefundenen Nachrichtenaustausches unterliegt der Schweigepflicht. Routing- und Domain Informationen müssen jedoch weitergegeben werden.

3. Die Fa. Pureneeds speichert als Stammdaten der Kunden Titel, Vornamen, Nachnamen, etc. Diese Daten werden automationsunterstützt verarbeitet und ohne schriftliche Genehmigung des Teilnehmers nicht weitergegeben.

4. Die Fa. Pureneeds ist berechtigt Access-Statistiken zu führen.

5. Die Fa. Pureneeds ergreift alle technisch möglichen Maßnahmen, um die bei ihr gespeicherten Kundendaten zu schützen. Die Railman e.U. haftet jedoch nicht, wenn sich Dritte auf rechtswidrige Art und Weise diese Daten in ihre Verfügungsgewalt bringen und sie weiterverwenden. Die Geltendmachung von Schäden der Vertragspartei oder Dritter gegenüber der Railman e.U. aus einem derartigen Zusammenhang wird einvernehmlich ausgeschlossen.

6. Die Fa. Pureneeds behält sich vor, Kunden, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass von ihrem Account Netzaktivitäten ausgehen, die entweder sicherheits- oder betriebsgefährdend für die Fa. Pureneeds oder andere Rechner sind, unverzüglich und ohne Vorwarnung von den Fa. Pureneeds Servern zu trennen.

Pflichten des Kunden
Der Kunde bzw. User wird nachdrücklich darauf hingewiesen, dass seine individuellen Userdaten (Benutzername und Passwort) mit denen er berechtigt ist, sich in das Online-Shop-System einzuloggen und dort aktiv tätig zu sein, der Geheimhaltungspflicht unterliegen. Die Userdaten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Durch fahrlässigen Umgang oder Verletzung der Geheimhaltungspflicht entstandene Schäden können von der Fa. Pureneeds beim Kunden bzw. User geltend gemacht werden.

Zuletzt angesehen